Bildergebnis für frank teufel  Frank Teufel lebt und arbeitet in Tuttlingen

Frank Teufel machte von 1984 bis 1987 eine Lehre als Steinbildhauer. 1993 schloss er die Meisterschule für Steinmetze und Steinbildhauer in Mainz mit dem Meistertitel ab. Von 1996 bis 1999 absolvierte er sein Studium an der Akademie für Gestaltung in Ulm.

Frank Teufel arbeitet vornehmlich mit Stein. Klar auf Linien reduzierte Arbeiten spiegeln seine ihm eigene Formensprache wider. Der Entstehungsprozess seiner Skulpturen beginnt mit linearen Zeichnungen. In diesen Linien nehmen seine Ideen die erste Gestalt an, und die Umsetzung ins Dreidimensionale wird bereits perspektivisch „erspürbar“. Seine klar abstrahierten Raumlinien setzen sich mit dem Thema „Beziehung“ und „Bewegung“ auseinander. Sie bestehen oft aus zwei Elementen, die aufeinander zu- oder auch voneinander wegströmen. Im Stein gehen sie eine unlösbare spannungsgeladene Verbindung ein. In ihrer Allansichtigkeit eröffnen die Skulpturen verschiedenste Perspektiven und überraschende Raumwirkungen. Die Spuren des Arbeitsprozesses lässt Teufel zum Teil bestehen. Um dem Betrachter seine eigene Interpretation zu ermöglichen, verzichtet Teufel auf die Vergabe konkreter Titel.

„Gekonnt werden in Teufels Arbeiten organische und geometrische Formen mit dem Ziel der Harmonisierung aufeinander bezogen: Geometrische Härte zu lösen und die organische Anarchie zu bändigen schafft die Vision einer energetischen Mitte, eines Schwebezustandes voller Leichtigkeit und Optimismus. Mit diesem Schwebe- oder Spannungszustand macht sich Teufel unabhängig von Kriterien wie Dynamik oder Statik.“

Anette Sosna

Teufel ist seit 2008 Mitglied im Bund freischaffender Bildhauer Baden-Württemberg

Bildergebnis für frank teufel

Share This:

.