Kunstbände, Erstausgaben, Vorzugausgaben, vergriffene bibliophile Werke:

Heinz  Mack Al Ghazali

heinz-mack-al-ghazaligrafik heinz-mack-al-ghazali-buch-und-schuber-nah heinz-mack-al-ghazali-buch-aufgeschlagen heinz-mack-al-ghazalie-buch-siglim
 Mack begegnete 2001 Schriften zum „Elexier der Glückseligkeit“ und zur „Nische der Lichter“ von Abu Muhamad al Ghazali einem persischen Mystiker. Aus dessen Werken entnahm Mack 20 Zitate, die er von Hand geschrieben in das Buch übertragen hat. Ein Kalligraph  übertrug die Zitate in persische + arabische Schriftzeichen. Es wurden 20 Serigrafien mit bis zu 40 Farben nach Pastellen und Tuschen gedruckt. Das Buch ist in der Technik der Langstichtechnik, die aus dem 17. Jh. stammt gearbeitet. Umschlagmaterial: handgeschöpftes Baumwollpapier aus einer indischen Papiermühle.

Gestaltung, Konzeption und Redaktion: Kurt und Grete Prantl in Zusammenarbeit mit Heinz Mack. Jedes Buch ist vom Künstler signiert und mit der Editionsnummer versehen., hier 11/70. Format: 50&35&5 cm; 92 Seiten; Papier:Somerset Bütten 300g. Sichtbar farbgehefteter Rücken in Langstichbindung in Holzschuber.

20 Zitate aus den Werken von Al Ghazali in Faksimile- Wiedergabe von Heinz Mack handgeschrieben. Je 10 kalligraphische Ausführungen in Persisch und Arabisch. Dem Buch beigefügt ist eine Originalgrafik in 35 Farben. Format:65&80cm.

Eine Kostbarkeit, die komplett mit Grafik nicht mehr auf dem Markt ist. Bei mir staubdicht versorgt in einer Plexiglashaube mit Steg. Das Buch kann aufgeklappt gehangen werden und jederzeit eine neue Grafik/Text aufgeblättert werden.

Preis auf Anfrage.


 

Heinz Mack Druckgrafik und Multiples  3/100

heinz-mack3-100cover heinz-mack-3-100sig heinz-mack-3-100impressum heinz-mack-3-100innen
In „Druckgrafik und Multibles“ ist erstmals das gesamte druckgrafische und multible Werk von 1957 bis 1990 erfasst. Das Verzeichnis ist in Werkgruppen angelegt, wie Wellen, Gitter, Rotoren. Layout und Copyright Atelier Mack. Edition Cantz, Stuttgart 272 Abb. 269 Seiten.
33&33 cm. Hier die rare Erstauflage von 1990, von Mack handsigniert.
Preis auf Anfrage


 

Heinz Mack Druckgrafik und Multiples 3/100

Werkverzeichnis EA von 1990, Beschreibung wie oben, aber nicht zusätzlich handsigniert. 200 €


 

Heinz Mack  Zeichnungen, Pastelle, Tuschen 1990-2000

mack-zeichnungencover mack-zeichnungen1-seite_ mack-zeichnungenpastelle-impressummack-zeichnungenpastelle  
Herausgeber: Stiftung Mueum Schloss Moyland, Sammlung van der Grinten,
Joseph Beuys Archiv des Landes NRW. Gestaltung: Heinz und Ute Mack. 240 Seiten, 29,5&32 cm. Bedburg Hau 2001. Preis auf Anfrage.


 

Heinz Mack Utopie und Wirklichkeit

 

heinz-mack-utopie-hardcover heinz-mack-utopie-innen2 heinz-mack-utopie-innen heinz-mack-utopie-mit-briefmarken
Utopie und Wirklichkeit im Werk von Heinz Mack, Dumont Verlag, 1998, Katalogausgabe(broschiert) Dieses Buch wurde von Heinz Mack selbst konzipiert und gestaltet.318 Seiten, 25,4&30 cm, mit 4 Briefmarken Ersttagsstempel 2.März 1998, Fürstentum Lichtenstein.
Preis auf Anfrage.


 

ZERO

zero-katalogberlincover-652x576   zero-katalogberlin-innen2-709x398 zero-katalogberlin-innen
Diese Publikation erschienzu den Ausstellungen: ZERO- die internationale Kunstbewegung der 50er und 60er Jahre, im Martin Gropius Bau,2015;   ZERO- Let us explore the stars, Stedelijk Museum, Amsterdam, 2015.Herausgeber: Stedelijk Museum und Zero Fundation, Düsseldorf.559 Seiten, Buchhandlung Walter König, Köln. 25&25&5 cm.

50€


 

ZERO 4 3 2 1

zero-4321 Diese Publikation wurde am 25.11.2012 im Rahmen der Eröffnung zur Ausstellung „Zero auf Papier“ präsentiert. Heruasgeber: Dirk Pörschmann,Matthijs Visser, Zero Fundation Düsseldorf. 552 Seiten.geb. Ausgabe, Silberschnitt. Verlag richter&frey.20&21&cm.  
50 €
 

Heiner Stachelhaus  ZERO

zero-stachelhauscover-451x600 zeroumschlagentwurf zero-stachelhausumschlag-innen
EA Econ Verlag, 1993. 295 Seiten mit ausführlichem Personenregister. Stachelhaus ist es gelungen ein wirklich spannendes „Bild“ der Zero Zeit und seiner Hauptprotagonisten zu zeichnen. Umschlaggestaltung von Heinz Mack, unter Verwendung eines Fotos des Zero-Raums mit Lichtmühlen von Heinz Mack, Otto Piene und Günther Uecker auf der documenta III, 1964 in Kassel.

Ein Negativ-Positiv Proof des Umschlages von Mack, Uecker und Piene handsigniert liegt bei.
Aufl. mit Signatur ca. 25   Ex. Preis auf Anfrage.


Heiner Stachelhaus Zero

EA Econ Verlag, 1993. 295 Seiten mit ausführlichem Personenregister. Stachelhaus ist es gelungen ein wirklich spannendes „Bild“ der Zero Zeit und seiner Hauptprotagonisten zu zeichnen. Umschlaggestaltung von Heinz Mack, unter Verwendung eines Fotos des Zero-Raums mit Lichtmühlen von Heinz Mack, Otto Piene und Günther Uecker auf der documenta III, 1964 in Kassel.   45 €


 

Mack  Kunst in der Wüste

heinz-mack-kunst-in-der-wueste-innen heinz-mack-kunst-in-der-wueste heinz-mack-kunst-in-der-wueste-impressum
Mack Kunst in der Wüste Bilder zum Sahara Projekt.Herausgeber: Institut für moderne Kunst, Nürnberg; Texte: Heinz Mack, Dietrich Mahlow. Josef Keller Verlag, EA 1969. 57 Seiten, geb. Erstausgabe Ex.No.: 1416. 
70 €


 

Eugen Gomringer Hommage á Uecker Wie weiß ist wissen die Weisen

guenther-uecker-wie-weiss-ist-buch guenther-uecker-wie-weiss-ist-buchgrafikmappe   Verlag für moderne Kunst,Zirndorf,1975

Ein Text von Eugen Gomringer von 1972 Günther Uecker gewidmet. Abb. Objekte von Uecker die zwischen 1957 bis1974 entstanden. Umschlag: Originalprägedruck auf Bütten (44,5&32cm)  handsigniert.     
1.700 €

 

Dieter Honisch   UECKER

dieter-honisch-uecker-umschlag dieter-honisch-uecker-sig   Klett-Cotta Verlag, geb.EA Ausgabe, 1983,268 Seiten; 712 Abb.Dieser großzügig angelegte, aufregend gestaltete, repräsentative Band gibt erstmals eine vollständige Wissentschaftlich erarbeitete und mit dem Künstler abgestimmte Bestandsaufnahme seines Werkes. Handsigniert von Honisch und Uecker. Preis auf Anfrage.
 

Günther Uecker – Robyn Schulkowsky Black Light

guenther-uecker-o-t-steindruck-cd-schuberguenther-uecker-o-t-steindruck-cd-vollbild guenther-uecker-o-t-steindruck-cdtext-komposition guenther-uecker-o-t-steindruck-cdlim guenther-uecker-o-t-steindruck-cdbegleittext
Sony Edition Nr.1: Robyn Schulkowski und  Günther Uecker. Die amerikanische Schlagzeugerin hat die erste Schlagzeug-CD der Welt digital eingespielt, deren letztes Stück eine eigene Komposition mit dem Titel“Für Günther Uecker“ ist. Günther Uecker antwortete der Musikerin mit einer Steindrucklithografie, die in ihrer agressiven Struktur die Musik symbolisiert. Lithografie auf Bütten, 1985, Trockenstempel der Erker Presse, St.Gallen. Ex.:446/500; 32&32 cm. Umfang: CD Black Light, persönliches Anschreiben der SONY Geschäftsleitung, Begleittext der Galerie Walter Sorms; Pergamentblatt der Stücke der CD; Paperback Cover wie die einer LP mit Aussparung für die CD.Grafik und CD in hervorragendem Zustand. Cover vergilbt und verdrückt. Preis auf Anfrage.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Günther Uecker/Ingrid Bachér Sarajewo 96



guenther-uecker-sarajewo-einband

guenther-uecker-sarajewo-sig-lim   Erzählung mit Bildzeichen von Günther Uecker, Erstausgabe 2001; Eremiten Presse

handsigniert von Uecker und

Bacher. Ex.:LXXVI/C  3doppelseitige Offsetlithografien

                                     350 €

 Otto Piene – Lichtballett und Künstler der Gruppe Zero

Otto Piene,Lichtballett 1972 Otto Piene, Lichtballett,Impressum Otto Piene, Lichtballett,Buch mit Schutzfolie
Lichtballett und Künstler der Gruppe Zero, Galerie Heseler, München 1972Vorzugsausgabe: 1000 numerierte Ex. hier No 954 mit Originalgrafik von Otto Piene als Umschlag (die weiteren Grafiken sind nicht mehr im Heft).   200 €


Günther Uecker  Schwarz auf Weiss

Günther Uecker, Regen, Grafik+Katalog Günther Uecker,PrägedruckRegen+Katalog Günther Uecker, Regen3 Günther Uecker, Regen,sig+dat.
Schwarz auf Weiss, Ausgabe 2, 1975 mit beiligendem Prägedruck o.T.; Regen

Ex.:99/300; 21&29,3 cm

Preis auf Anfrage.


XXX Biennale di Venezia, 1970

biennale-di-venezia-padaglione-tedesco-mackgrafik   Padaglione tedesco: Lenk, Mack, Pfahler,Uecker

Commissario: Dieter Honisch, Folkwang Museum,Essen

Katalog+ Originalgrafik von Heinz Mack „Venediggitter“; 21,5&36 cm.      280 €


XXX Biennale di Venezia, 1970

biennale-di-venezia-padaglione-tedesco-pfahlergrafik-jpg   Padaglione tedesco: Lenk,Mack,Pfahler,Uecker

Commissario: Dieter Honisch, Folkwang Museum,Essen

Katalog + Originalgrafik von Karl Georg Pfahler

21,5&36 cm.                             100 €


XXX Biennale di Venezia, 1970

biennale-di-venezia-padaglione-tedesco-lenkgrafik-auf-folie   Padaglione tedesco: Lenk,Mack,Pfahler,Uecker

Commissario: Dieter Honisch, Folkwang Museum,Essen

Katalog + Originalgrafik von Peter Lenk

21,5&36 cm.                                   100 €


XXX Biennale di Venezia, 1970

biennale-di-venezia-padaglione-tedescoueckerpraegedruck1   Padaglione tedesco: Lenk,Mack,Pfahler,Uecker

Commissario: Dieter Honisch, Folkwang Museum,Essen

Katalog + Originalprägedruck von Günther Uecker.

21,5&36 cm.                                                700 €


XXX Biennale di Venezia, 1970

xxxv-biennale-di-venezia-mappe-komplett   Padaglione tedesco – komplette Mappe zum Deutschen Pavilion. MackUecker,Lenk,Pfahler mit jeweils einer Originalgrafik. (siehe Einzelangebote).    900 €

XXX Biennale di Venezia, 1970

biennale-di-venezia-padaglione-tedesco-uecker-praegedruckGünther Uecker, Reihung + Biennale Katalog Günther Uecker, Venice 2 Padaglione tedesco: Lenk,Mack,Pfahler,Uecker

Commissario: Dieter Honisch, Folkwang Museum,Essen

Katalog + Originalprägedruck von Günther Uecker in Blei bezeichnet:Venice,signiert und datiert 1970

21,5&36 cm.      Preis auf Anfrage.                         


 Eugen Gomringer Hommage á  Uecker  Wie weiß ist wissen die Weisen

Verlag für moderne Kunst,Zirndorf,1975

Ein Text von Eugen Gomringer von 1972 Günther Uecker gewidmet. Abb. Objekte von Uecker die zwischen 1957 bis1974 entstanden. Umschlag: Originalprägedruck auf Bütten (44,5&32cm) + 3 Prägedrucke (von ursprünglich 4) alle Ex.:30/200

vorne signiert in Blei, verso limitiert und bez. I; II und IV

Preis auf Anfrage

guenther-uecker-wie-weiss-ist-buchgrafikmappe Günther Uecker,Wie weiß ist, Grafik II+Buch Günther Uecker, Wie weiss ist, II Günther Uecker, Wie weiss ist, I Günther Uecker, Wie weiss ist, IV

Rupprecht Geiger: Edition 2010

Rupprecht Geiger, o.T.orange+Film Rupprecht Geiger, Edition2010,komplett Rupprecht Geiger, Edition2010,Zertifikat Rupprecht Geiger, Edition2010,Begleitheft Rupprecht Geiger, Edition2010,Film+Grafik
Edition 2010 herausgegeben vom Archiv geiger anläßlich des ersten Todestages von Rupprecht Geiger in einer Aufl. von 300+XXX Ex.; hier 157/300. Serigrafie, 2009 Originalpigmente auf BFK Rives300, 23,5&29,5 cm, gedruckt von Ekkeland Götze, handsigniert und limitiert + Film des Münchener Regisseurs Tilman Urbach:Rupprecht Geiger – Maler im Atelier 2005-2007, Hirmer Verlag 2010. Laufzeit: 45 min.

Preis auf Anfrage

Armin Mueller-Stahl – Venice

Armin Mueller-Stahl, Venice,Buch u. Grafik

 Ein amerikanisches Tagebuch, Aufbau VerlagVorzugsausgabe mit einer numerierten und signierten Grafik.Serie A: Emilia;

Auflage 120 Ex.                             170 €

 


 

Share This:

.